M * A * S * H - 4077

Das Original http://www.mash-4077.info/index.php/Thread/10868-Winter-in-Korea/

11. Kapitel.

25. Dezember

,,Guten Morgen Hawk", weckte BJ seinen Sumpfgenossen.
,,Morgen Beej, wie spät haben wirs?", fragte Hawk.
,,Halb 10."
,,Wann wird Father Mulcahy mit Weisenkindern hier sein?"
,, So etwa gegen 11 Uhr. Ich freue mich schon dich im Weihnachtsmannkostüm zu sehen", grinste BJ.
,,Naja wenigsten trag ich rot und laufe nicht als Olive in der Gegend rum."
,,Ok aber erst ab 11 Uhr jetzt gehen die Oliven dort hin wo sie eigentlich nicht hingehören und zwar ins Messezelt."

--------------------------------------
,, Und was ist heute der Fraß?", fragte BJ.
,, Eipulver mit Tannennadeln", scherzte Hawk.
,,Naja da liegen Sie halb richtig. Das Eipulver gibts mit Haferschleim und angebranntem Toast", sagte Igor.
,,Ah, das morgendliche Frühkotzen", ertönte Charles Stimme neben BJ.
,,Ich glaub ich nehm nur das Toast", sagten alle drei gleichzeitig und gesselten sich zu Margaret und dem Col. an den Tisch.

Hawkeye setzte sich neben Margaret und Charles und BJ setzten sich den beiden gegenüber.

,,Wer verkleidet sich diesmal als Weihnachtsmann?", fragte Margaret.
Hawkeye hob seine Hand während er versuchte das Toast durchzubeisen.
,,Sie Pierce? Ich hab Sie noch nie als Weihnachtsmann gesehn", schmunzelte Col. Potter.
,, Ich auch nicht", sagte Charles ,, und Sie Hunnicutt, haben Sie ihn mal als Weihnachtsmann gesehn?"
,,Wieso? Er läuft doch jeden Tag so rum", scherzte Beej.
,, Also bitte. Captain Pierce wird einen herrvorragenden Weihnachtsmann abgeben da bin ich mir sicher", meinte Margaret stolz.

Alle guckten Margaret an, auch Hawkeye.
,, Äh naja... ich meine, weil doch BJ sagte das.. äh er jeden Tag so rumläuft, da hat er ja dann Übung gesammelt."
,,Da stimme ich Ihnen zu Major", sagte Charles.

,, So ich bin fertig mit dem Frühstück, dieses Toast kriegt man ja sowieso nicht abgebissen", sagte Hawk und fügte hinzu ,,Major könnten Sie mir bei meinem Kostüm helfen?".
,, Na klar kein Problem."

Die beiden Standen auf. Die andern 3 hatten sich nichts dabei gedacht und frühstückten weiter.

Sie holten aus dem Sumpf das Kostüm und gingen dann in Margarets Zelt.

,,So der Mantel sitzt schonmal, genau wie die Mütze", sagte Hawk.
,,Jetzt fehlt nur noch das Kissen und der Bart", meinte Margaret.
,,Und ein Kuss von meinem Weihnachtsengel", grinste Hawk.

Margaret lächelte und gab ihm einen kleinen Kuss.
,, Weist du irgendwie will ich das mit uns nicht geheim halten", sagte Margaret enttäuscht.
,, Na Gott sei Dank ich nämlich auch nicht", sagte Hawk erleichtert.
,, Schön. Dann kriegst du jetzt auch deinen Bart", lächelte Margaret und klebte ihm den Bart an.
,, Jetzt siehst du aus wie ein richtiger Weihnachtsmann, fehlt nur noch das Kissen."
,,Stimmt aber das geht schnell", sagte Hawk, schnappte sich ein Kissen und stopfte es in seinen roten Mantel.
,,So jetzt bist du mein Weihnachtsmann", lachte Margaret.
,,Und das bin ich auch sehr, sehr gerne."

-----------------------------------------
,, Hi Father, wo sind die Weisen?", fragte Radar.
Father Mulcahy grinste un zeigte auf den Transporter der gerade ankam wo die Weisen drinnen saßen.

,,Na dann kann es ja los gehen", sagte Col. Potter und die Weisen folgten Meg Cratty ins Messezelt.

Als die Weisen endlich alle etwas ruhiger waren ging die Tür vom Messezelt auf.

,,Ho,ho,ho", rief Hawkeye durchs Messezelt und alle Kinder kammen zu ihm gerannt.
,, So dann fang ich mal mit der süßen Maus hier vorne an", er zeigte dabei auf ein ca. 4 Jahre altes Mädchen, setzte sich auf einen Stuhl und nahm das Mädchen auf den Arm.
,,Wie ist dein Name?", fragte der große Mann mit langem Bart.
,,Susanne", antwortete das Mädchen.

So ging das den ganzen Abend lang bis die Weisenkinder wieder zurück fuhren.
Alle saßen erschöpft auf dem Bänken.
Dann stand Hawkeye auf.

,,So ich möchte heute Abend noch etwas loswerden.
1. die Geschenke, aber noch viel wichtiger ist die zweite Sache."