M * A * S * H - 4077

Das Original http://www.mash-4077.info/index.php/Thread/10868-Winter-in-Korea/

36.Kapitel

Am frühen Morgen ging die Diskusion zwischen Potter und Flagg in Potters Büro weiter.
Ständig versuchte Flagg klarzumachen Pierce vors Kriegsgericht zu bringen.

,,Flagg wen Sie so weiter machen bringe ich Sie gleich vors Kriegsgericht",schimpfte Potter genervt.
,;Soll das eine Drohung sein?",fragte Flagg.
,,Nein nur wärend Sie hier mit mir diskutieren,werden Pierce,Burns und Houlihan noch vermisst. Ich würde vorschlagen Sie bewegen jetzt mal Ihren Pferdehintern und suchen die drei. Denn langsam werd ich richtig wütend",schnautzte Potter.
,,Auf der Suche ist schon jemand",sagte Flagg.
,,Und wieso sind Sie dann hier?",fragte Potter.
,,Ich soll jemanden vors Kriegsgericht bringen",meinte Flagg.
,,Dann gehen Sie ins Messezelt suchen sich ne Ratte bringen diese und den Koch vors Kriegsgericht und suchen uns einen neuen. Aber Pierce geht nirgends hin."

Flagg verlies das Büro wären Sidney es betrat.

,,Hallo Col. Und schon was neues?",fragte er.
,,Leider noch nicht. Aber wenn Sie schonmal da sind bringen Sie Flagg mal in Ihre Mackenbude, der könnte es gebrauchen",meinte der Col.
,,Daran habe ich auch schon des öfteren gedacht, nur habe ich Angst das nicht er, sondern wir observiert werden",sagte Sid ironisch.

Col. Potter lächelte zögernd und starrte auf den Bürotisch.
,,Machen Sie sich große Sorgen Sherm?"
,,Na sicher. Schliesslich waren Pierce und Houlihan schonmal verschwunden, als sich die 8063th verlagert hat. Die beiden sind mir richtig ans Herz gewachsen, Margaret ist für mich wie eine Tochter und Hawkeye für mich wie ein Sohn."
,,Sie meinen also Sie vermissen Ihre 'Kinder'. Und was ist mit Burns?",fragte Sid.
,,Natürlich mache ich mir auch Sorgen um Burns. Keiner hier wünscht ihm das ihm was passiert ist, das liebe hier an diesen Menschen egal wie sehr man sich hasst, Sorgen macht sich jeder über jeden",meinte Potter.


--------------------------------
Hawkeye war vor den Koreaner wach. Er schaute sich um, aber dort wo sie waren sah aus wie im tiefsten Dschungle.
Young-Jun war auch schon wach.

,,Wo sind wir hier überhaupt?",fragte Hawk.
,,Keine Ahnung, hoffentlich finden wir wieder zurück",sagte Young-Jun.
,,Na erstmal müssen wir die beiden finden."

Die andern 2 Koreaner standen auch nach einer Zeit auf. Das Zelt wurde abgebaut und eingepackt. Nun suchten sie weiter.
Sie mussten aufpassen, weil sie nicht wussten ob sie im Feindlichen Gebiet waren, wenn sie überhaupt in irgendeinem Gebiet waren.

Je länger sie suchten und nichts fanden, desto nervöser wurde Hawkeye.
Young-Jun merkte die Anspannung die sich in Hawk breit machte.
,,Machen Sie sich keine Sorgen",versuchte er zu beruhigen.
,,Na Sie haben leicht reden. Bin ja auch nur ich der diese Frau liebt die wir suchen."
,,Oh sagen Sie das doch gleich das, das Ihre Frau ist. Dann müsste sie doch eigentlich, äh Margaret Pierce heissen",meinte Young-Jun der das was Hawk sagte falsch verstand.

Hawk dachte kurz nach. Seine Frau? Sollte er die Suche ausnutzen und aus Margaret Houlihan, Margaret Pierce machen?