M * A * S * H - 4077

Das Original http://www.mash-4077.info/index.php/Thread/10868-Winter-in-Korea/

39. Kapitel

Hawkeye und Frank gingen wieder in die Hütte.
Margaret saß auf dem Feldbett und die 3 Koreaner auf dem Fußboden.
Margaret zeigte Hawkeye das er sich neden sie setzte solle.
Er ging zu ihr hin setzte sich und legte einen Arm um sie.
Frank setzte sich auf sein Feldbett.

,,So jetzt müssen wir hier nur noch rauskommen",meinte Hawk.
,,Ja. Eigentlich sollten wir jemanden suchen und nun stecken wir hier fest",sagte Young-Jun.
,,Sie sollen jemanden suchen? Wenn? Von wem ist der Auftrag?",fragte Hawk.
,,Wir sollen Major Houlihan und einen Lt.Col. Burns suchen. Oh Sie sind doch Major Houlihan und Burns. Das mir das nicht vorher eingefallen ist",sagte Young-Jun.
,,Na toll. Und dann kommt wohl der Auftrag von wem?",fragte Hawk.
,,Col. Flagg."
,,Hätte ich mir ja denken können. Der Ame Col. Potter der muss sich jetzt nerven lassen von Flagg,wärend ich hier glücklich bin weil ich meine Margaret wieder habe",lächlte Hawk verträumt Margaret an.

--------------------------------
Flagg kam wieder in Col. Potters Büro.

,,Vergessen Sies Pierce geht nicht vors Millitär Gefängnis",stellte Potter klar.
,,Col. machen Sie mich nicht wütend. Ich habe den Auftrag, Pierce vors Kriegsgericht zu bringen. Und das schaffe ich auch",meinte Flagg.
,,Wie wollen Sie das schaffen wenn Sie nicht hier sind?",fragte Potter.
,,Wie meinen Sie das?"
,,Nun ja, da Sie keine Verletzungen haben und wir das VIP Zelt für wichtigeres brauchen,können und sollten Sie hier verschwinden",erklärte Potter.
,,Ich verstehe."

Flagg schaute sich um und dann fixzierte er den Schreibtisch.
Er ging davor,sprang und knallte seinen Kopf auf die Tischplatte. Der Tisch brach in der Mitte. Sein Kopf blutete.
Potter staunte.

,,Echt cool. Na kommen Sie mit damit ich sie versorgen. Sie müssen aber schön im Bettchen bleiben. Amordnung vom Arzt",grinste Potter.

----------------------------
,,Na machen Sie schon Hunnciutt. Bei Ihnen dauert es ja bald länger, als bei Pierce",drängte Charles.
Er und BJ waren gerade dabei, ihren Kopf bei etwas Schach frei zukriegen. BJ überlegte sehr lange. Dann setzte er seine Figur.

,,Sehr gut Hunnicutt. Sie können gut Schach spielen. Schade bei Pierce lohnt es sich immer darauf zu warten bis er endlich setzte, weil ich dan gewinne",lachte Charles.
,,Meinen Sie er hat die beiden gefunden?",fragte BJ.
,,Mit Sicherheit. Ich hoffe nur das die 3 nicht zu weit vom Sprung abgekommen sind."
,,Heute war eine riesen Artikel in der Zeitung. Haben Sie den gelsen?",fragte BJ.
,,Oh ja. Es ging um 2 tapfere Soldaten",sagte Charles.
,,Die müssen sehr große Helden gewesen sein."